#Android #App #FoodWatcher 1.5 @peacei

Logo Es gibt eine neue Version vom FoodWatcher. Ich habe ja schon für ihn Berichtet. Es wurde nun auch in den Android Market eingepflegt und somit kann man auch Updates des Programms direkt über ihn beziehen und muss sie nicht Manuell durchführen. Neben dem Hinzufügen in den Market wurde noch folgendes am FoodWatcher verändert:

1.5
- Anstatt die Essensdaten selbst aus dem HTML-Code zu parsen, liest die
App nun in der AppEngine vom FoodSupplier (http://foodspl.appspot.com)
generierte Xml-Daten aus
- Beim Wechsel von der Portrait- in die Landscape-Ansicht und umgekehrt
behält die App nun den gewählten Tag bei, anstatt auf das aktuelle
Datum zurück zu wechseln
- Anstatt alle 6 Stunden aktualisiert sich das Widget nun jede Stunde

Quelle: changelog.txt

Hier der QR-Code zur App:

QR-Code Foodwatcher

QR-Code FoodWatcher

Links:

#Android #App #FoodWatcher @peacei

LogoUPDATE: Neue Version siehe HIER

Hier eine schöne App eines Freundes von mir dem PeaceI und zwar der FoodWatcher sie dient dazu, die Speisepläne der Mensen auf dem Handy anzuzeigen (zur Zeit werde nur die Hauptessen also die Subventionierten Essen 1 und 2 angezeigt).

Unterstütze Mensen:

  • Hochschule Bremen (Standorten: Neustadtswall, Werderstraße, Airport (Zimt))
  • Hochschule Bremerhaven
  • Uni Bremen (Uniboulevard)

Aktuelle Version (stand 17.09.2010): 1.4 –> Download Apk <–
Die Einbindung in den Market ist in Planung

Screenshots Version 1.4: –> HIER KLICKEN <–

Der FoodWatcher nutzt generierte XML-Dateien die er über den FoodSupplier v1.5 bezieht: –> HIER geht es zum FoodSupplier <–
Wenn jemand selbst XML-Dateien bereitstellen will, für andere Mensen, die PeaceI dann auslesen könnte, müsste er sich an das XML-Layout halten: –> Das XML-Layout ist HIER zu finden <–
Eine kurze Dokumentation zum erstellen der XML-Dateien kann man –> HIER <– einsehen.

Wer sich mit PeaceI in Verbindung setzten möchte für z.B. Verbesserungsvorschläge, Bereitstellung von XML-Dateien, etc. tut dieses am besten per Twitter @PeaceI oder per eM@il

Eine Präsentation zum Thema Cloudbased Android Apps in der FoodWatcher vorgestellt wird ist –> HIER <– zu finden.

Links: