#Anleitung: #Android #eduroam #HS #Bremen

Nach ein paar Anlaufschwierigkeiten konnte ich mich erfolgreich mit meinem Samsung Galaxy S i9000 ins eduroam Netz der Hochschule Bremen einloggen.

Getestet mit: Samsung Galaxy S i9000
Modell: GT-I9000
Firmware-Version: 2.3.7
Basisbandversion: I9000XXJVK
Kernel-Version: 2.6.35.12-gdf10700 pawttp@pawitpmbp #1
Buildnummer: GWK74
Custom Rom: CyanogenMon-7.1.0-GalaxyS

So oder so ähnlich sollte es aber auch mit anderen Geräten und anderen Android Versionen funktionieren.

Schritt1: WLan Aktivieren und Scannen
Als erstes Aktiviere dein WLan und scanne nach neuen WLan-Netzen, wählt dort das Netz eduroam aus.
Sollte eine Aufforderung kommen wo ihr ein Passwort eingeben müsst, müsst ihr erst das Wurzelzertifikat der HSB CA installieren (siehe Schritt 2) wenn nicht könnt ihr Schritt 2 und 3 überspringen und gleich mit Schritt 4 weitermachen.

Schritt 2: Zertifikate installieren
Gemeint ist das Wurzelzertifikat der HSB CA dieses Erhaltet ihr hier –> KLICK <– oder scan mit den QR-Code ein:

Ihr benötigt das Zertifikat mit dem PEM Format.Ich habe es unter dem Namen hsb abgespeichert.

Schritt 3: WLan auswählen
Nun müsst ihr euer WLan aktivieren und nach WLan-Netzen Scannen. Dort wählt ihr dann eduroam aus. Nun öffnet sich ein Fenster in dem ihr noch ein paar Einstellungen machen müsst (siehe Schritt 4).

Schritt 4: WLan-Einstellungen
EAP-Methode: PEAP
Phase 2-Authentifizierung: MSCHAPv2
CA-Zertifikat: hsb
Nutzerzertifikat: bleibt frei
Identität: Euren HS Benutzernamen, den ihr auch für AULIS, die Modulanmeldung oder Webmail benutzt.(z.B.: mustermann) und hängt ein @hs-bremen.de hinten dran (so sollte es dann aussehen: mustermann@hs-bremen.de)
Anonyme Identität: anonymous@hs-bremen.de
Passwort: Hier müsst ihr das Passwort angeben was ihr auch für die Modulanwendung benötigt!

Das ihr bei Anonyme Identität anonymous@hs-bremen.de Eintrag und bei Identität ein @hs-bremen.de hinten an hängt dient dazu, dass wenn ihr an anderen Hochschulen oder Unis unterwegs seid auch dort Zugriff auf das WLan habt.

Das sollte es gewesen sein. Also viel Spaß beim Surfen per Handy in der Hochschule!

UPDATE: Screenshots hinzugefügt
UPDATE 2: Richtiges Zertifikatformat angegeben
UPDATE 3: Änderungen an Schritt 4 vorgenommen und Vorschläge von Herrn Uwe Jans (Vielen Dank!) eingearbeitet
UPDATE 4: Änderung der Androidversion, Screenshots und Schritt 4  aktualisiert.

Falls ihr noch Fragen, Anmerkungen, Verbesserungsvorschläge, etc. hinterlasst einfach ein Kommentar!

Ich übernehme keine Haftung für die Richtigkeit dieser Anleitung! Alles geschieht auf eigene Gefahr!

8 thoughts on “#Anleitung: #Android #eduroam #HS #Bremen

  1. Moin,

    ich bin seit diesem Semester auch an der HS Bremen und versuche gerad mein Android an das Wlan zu koppeln, nur bekomme ich padu das Zertifikat nicht installiert. Ich hab ein GT i5800 von Samsung. Ich hab die Zertifikate von der HS auf meine SD Card kopiert und versucht per Zertifikat Installer zu installieren, jedoch zeigt der mir keine an.

    Irgend nen Tipp wie ich das Zertifikat da reinbekomme?

    • eigentlich muss du zum installieren des zertifikates nur schritt 2 befolgen, einfach mit dem handy auf die angegebene website gehen das zertifikat runterladen (dann sollte es sich von selbst installieren) und dann einfach wenn du die daten bei der wlan einstellung eingibst dort dann das zertifikat auswählen!

      mfg
      thomas

  2. Hmm ich habe die Datei auf meiner SD Karte, aber wenn ich auf Einstellungen->Standort und Sicherheit->Von SD-Karte installieren gehe, bekomme ich Auf der “SD-Karte wurde keine .p12 Datei gefunden”
    Wo muss ich denn die .pem hin tun oder muss ich eine extra app zum installieren herunterladen?

    • ne extra app brauchst du nicht!

      wenn du das zertifikat wie in schritt 2 beschrieben runtergeladen hast, dann musst du es einfach nur auswählen dort wo du die wlan einstellungsdaten (schritt 4) angibst!

      mfg
      thomas

      • So weit kam das Handy nie :) Ist nen Pulse mit Android 2.1. Naja habe jetzt sowieso ein anderes Handy mit 2.2 und dort musste ich nicht mal das Zertifikat eingeben *happy ist*

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>