Frau Bundeskanzlerin – Angela Merkel

hier eine ältere theorie aus einem alten blog von mir, die ich nicht in vergessenheit geraten lassen will!

bundeskanzlerin

Frau Bundeskanzlerin Angela Merkel, neben stehend ein Bild von ihr wie wir sie kennen und lieben gelernt haben, wie immer glücklich, freudestrahlend bis über beide Ohren und motiviert in die Zukunft blickend (hust).

Aber warum ist Frau Bundeskanzlerin immer so „motiviert“ und sieht aus wie der „junge Morgen“ beim Frühsport? Ich meine man kann doch nicht immer do rumlaufen. Tut sie es auch Privat?

Ich habe eine Arbeitskollegen der rennt auch immer so rum, aber ist ja auch kein wunder, er ist Bürokaufmann und muss nun auf dem Bau rum malochen! Ist es etwa auch der Grund der Bundeskanzlerin? Sie ist ja eigentlich Diplom-Physikerin und eigentlich auch keine schlechte! Kommt das daher, dass sie eigentlich im Labor stehen möchte aber nun in der Regierung des Bundes rumhängen muss?

Fragen über fragen…… aber die Theorie folgt auf dem Fuße!

Wie ist die typische Einstellung des Deutschen? Ja genau, deprimiert, kein bock Stimmung, arbeitslos, demotiviert, unterbezahlt, etc., etc.

Hier kommt Frau Merkel zum Einsatz, Schröder war für Deutschland einfach zu Glücklich. Frau Merkel macht es schon richtig, sie nimmt ihre repräsentative Rolle nun mal todernst, sie erzählt nicht nur das es uns Deutschen so schlecht geht, nein sie zeigt es auch der ganzen Welt! Sie Repräsentiert regelrecht den Durchschnittsdeutschen so wie er sich gerade fühlt. Kein wunder also das die CDU/CSU so viele Stimmen bekommen hat, wer will schon eine MOTIVIERTEN, ANGAGIERTEN, GUT AUSSEHENDEN, SPORTLICHEN und JUNGEN (naja okay darüber ließe sich streiten!) Mann an der Spitze haben, wenn es doch allen so schlecht geht und man doch fast keine Zukunft mehr hat! Aber da ein Lichtblick endlich unser Idealbild auf den Wahlplakaten! Sie sieht so aus wie wir uns fühlen! Die müssen wir wählen haben sich alle gedacht und siehe da die Wahlergebnisse spiegeln es ja auch wieder:wahlen2005

Was soll man dazu denn noch sagen, eine Bundeskanzlerin die es eigentlich gar nicht sein möchte sondern nur so darein gerutscht ist, dass kann es auch nur im „good old germany“ geben!

Bildet euch selbst eine Meinung und glaubt nicht alles was ihr hört und lest! Blindes Vertrauen ist der erste Schritt zum nicht Wissen!

In diesem sinne vielen Dank für eure Aufmerksamkeit ich hoffe euch hat diese Theorie gefallen und bis zum nächsten mal!